Flaschengärten - Raum & Zimmerpflanzen
    Hauptseite | Zimmerpflanzen | Gartenpflanzen | Foto

Menü

Suche

Vorteilhaft

Nützlich & interessant

Raum & Zimmerpflanzen


Pflanzen plazieren und gruppieren

Flaschengärten


Pflanzen mit buntgefärbtem Laub verleihen einem Flaschengarten besonderen Reiz. Diese Gruppe aus Dracaena, Vriesea, Fittonia, Microcoelum und Cryptanthus besticht zudem noch durch die unterschiedlichen Größen.


Enghalsige, klare Glasbehälter in den verschiedensten Größen sind hübsche Pflanzgefäße für eine ganze Reihe feuchtigkeitsliebender Pflanzen. Geeignet ist jede Flasche, sofern ihr Hals so breit ist, dass kleine Pflanzen hindurchgehen. Um zu verhindern, dass die Innenwände beschmutzt werden, müssen das Dränagematerial und die Erdmischung mit einem Trichter oder einem Papprohr eingefüllt werden. Mit Hilfe von Spezialwerkzeugen und mit einer guten Portion Geschick kann man die Pflanzen durch die schmale Öffnung bringen und in die Erde setzen. Das zierliche, mit langen Griffen versehene Pflanzwerkzeug muss man entweder kaufen oder selbst herstellen. Man kann die benötigten Geräte mit Draht an dünne, biegsame Stäbe binden.

Zunächst wird der Boden des Gefäßes mit einer etwa 3-6 cm hohen Dränageschicht aus zerkleinerter Holzkohle, vermischt mit kleinen Steinen, bedeckt. Darüber kommt eine 5-10 cm hohe Schicht feuchter Erde. Sie sollte aber nicht so nährstoffreich sein, dass die Pflanzen zu rasch wachsen. Eine Mischung aus zwei Teilen Blumenerde, zwei Teilen grobem Sand und einem Teil verrottetem Laub oder Torf ist für die meisten Pflanzen geeignet. Man wählt kleine, langsam wachsende Pflanzen aus. Ehe man sie in das Gefäß setzt, überlegt man, wie man sie am besten gruppiert. Man sollte darauf achten, dass kleinere Pflanzen nicht durch große verdeckt werden. Auch dürfen sie nicht zu dicht aufeinander stehen.

Zuerst setzt man die Pflanzen ein, die an der Gefäßwand stehen sollen, und arbeitet dann zur Mitte hin. Vor dem Einfuhren der Pflanzen in das Gefäß werden die Wurzeln von der Erde entfernt und, falls nötig, zurückgeschnitten. Die Zeichnungen unten zeigen, wie man Pflanzlöcher macht und die Gewächse einsetzt.

Die Pflanzen werden nun mit einem feinen Zerstäuber besprüht. Anschließend säubert man die Innenwände mit einem Schwämmchen, das an einem biegsamen Draht befestigt ist. Das Gefäß wird geschlossen und an einen hellen, aber nicht zu sonnigen Platz gestellt. Abgesehen von gelegentlichem Lüften und Stutzen der Pflanzen braucht der Flaschengarten viele Monate lang keine weitere Pflege.


Im allgemeinen ist farbiges Glas zu meiden. Diese leicht getönte Ballonflasche eignet sich jedoch für eine Bepflanzung mit Microcoelum, Peperomia, Pteris und Acorus, weil diese Pflanzen kein helles Licht brauchen.


Wie man einen Flaschengarten anlegt

Wenn man einen Flaschengarten anlegen will, braucht man dafür die hier abgebildeten Geräte. Die beiden Stäbchen rechts benutzt man zum Festhalten der -Pflanzen; außerdem braucht man einen Löffel, eine Garnspule, einen Schwamm und eine scharfe Klinge. Alle Geräte werden an einem langen Stab oder an einem steifen Draht befestigt. Den Löffel nimmt man zum Graben, die Spule zum Andrücken der Erde, mit dem Schwamm wird das Glas gesäubert, und mit der Klinge werden die Pflanzen beschnitten. Die Erde feuchtet man vor dem Einfüllen an, und die Pflanzen werden besprüht, ehe man das Gefäß schließt.

Die Erde wird in das enghalsige Glasgefäß mit einem Papiertrichter vorsichtig eingefüllt.

Mit dem Löffel wird die Erde gleichmäßig verteilt und dann ein Loch für die erste Pflanze gegraben.

 

Man nimmt die kleinen Pflanzen aus dem Topf und schüttelt möglichst viel Erde aus den Wurzeln.

Mit den Stäbchen hält man die Pflanze vorsichtig fest und setzt sie in das vorbereitete Loch.

 

Wenn mehrere Pflanzen eingesetzt sind, drückt man die Erde mit der Garnspule fest.

Zum Schluss säubert man die Wände des Glasbehälters mit dem angefeuchteten Schwamm.


Hydrokultur

Pflanzen in Glasbehältern


      





http://sonnik2012.narod.ru, http://esotericplus.com, http://pilze.ucoz.de, http://healthm.ucoz.com, http://healthw.ucoz.ru, http://animatedfilm.ucoz.com, http://incomepartner.narod.ru, http://esotericpl.narod.ru, http://sonnik2012.com, http://womiracles.blogspot.com, http://birds.esotericplus.com http://esotericpl.ucoz.com, http://esoteric.forumbb.ru, https://tolkovanijasnov.blogspot.com http://vsemvkusno.ucoz.com, http://bastelnundspass.org, http://healthch.ucoz.ru, healthxl.ucoz.de
| Zimmer- und Gartenblumen © 2010 |