Hauptseite | Zimmerpflanzen | Gartenpflanzen | Foto

Menü

Suche

Vorteilhaft

Nützlich & interessant

Zimmerpflanzen A-Z - Pflanzenporträts


Calceolaria • Pantoffelblume


Calceolaria • Pantoffelblume


Zur Gattung Calceolaria gehören zahlreiche Arten, die bekannten Zimmerpflanzen sind aber Hybriden, die man als Calceolaria-Hybriden bezeichnet. Es sind einjährige, buschige Pflanzen mit sehr dekorativen Blättern und Blüten. Der Gärtner zieht sie aus Samen an, den er im zeitigen Frühjahr aussät. Er lässt die jungen Pflanzen bei 8-10 °C überwintern und verkauft sie dann in blühendem Zustand im zeitigen Frühjahr. Man kann sich etwa einen Monat lang an der Blütenpracht erfreuen, doch dann muss man die Pflanzen wegwerfen.

Die Blätter der Pantoffelblume erreichen bis zu 20 cm im Durchmesser, sind oval-herzförmig und entspringen der Pflanzenbasis. Über die Blätter ragen die verzweigten Blütenstiele hinaus, an denen in lockeren Trauben die pantoffelähnlichen Blüten sitzen. Die Blüten können je nach Sorte einen Durchmesser von 1,5-5 cm haben und die unterschiedlichsten Töne von Rot, Orangerot, Gelb oder Rotbraun aufweisen. Meist sind die Blüten in einer kontrastreichen Farbe getönt oder gefleckt. Man spricht deshalb auch oft von getuschten, gestreiften oder getigerten Blüten.

Pantoffelblume Calceolaria-Hybriden

Calceolaria-Hybriden (Blütenfarben)

Pantoffelblume Calceolaria-Hybriden. Calceolaria-Hybriden (Blütenfarben).

Pflege

Um die Pflanzen möglichst lang in Blüte zu halten, stellt man sie an einen hellen, kühlen Platz, jedoch nicht in die direkte Sonne, und gießt reichlich und so oft, dass der Topfballen immer gleichmäßig feucht ist. Die Erde darf niemals austrocknen, weil sonst die Pflanze schnell welkt. Sollte dies aus Versehen einmal geschehen, stellt man den Topf in ein Gefäß mit Wasser, damit sich die Erde gründlich vollsaugen kann. Wenn keine Luftblasen mehr aufsteigen, nimmt man den Topf aus dem Gefäß und lässt das überschüssige Wasser ablaufen. Wenn man den Topf in eine wassergefüllte Schale auf Kieselsteine stellt oder in Torf einfuttert, wird durch die lokal erhöhte Luftfeuchtigkeit die Haltbarkeit der Pantoffelblume ebenfalls verlängert.

Besondere Hinweise: Besondere Vorsicht ist gegenüber Blattläusen (siehe Gesunde Zimmerpflanzen) geboten, denn sie sind die Hauptfeinde dieser Pflanze.



      

Calceolaria • Pantoffelblume





| Zimmer- und Gartenblumen © 2010 |