Hauptseite | Zimmerpflanzen | Gartenpflanzen | Foto

Menü

Suche

Vorteilhaft

Nützlich & interessant

Zimmerpflanzen A-Z - Pflanzenporträts


Coleus • Buntnessel





Diese mehrjährigen Pflanzen werden meist nur einjährig gezogen, da sich die Weiterkultur im Winter meist nicht lohnt und sich neue Pflanzen mühelos aus Stecklingen ziehen lassen. Die weichen, ziemlich dünnen, oft samtartigen Blätter variieren stark in Form, Größe und Farbe. Es können alle möglichen Schattierungen von Gelb, Rot, Orangerot, Grün oder Braun sowie Farbgemische vorkommen. Die Blüten sind nicht sehr dekorativ. Wenn man sie im Entwicklungsstadium ausbricht, fördert dies den buschigen Wuchs. Nur eine Art, die C.-Blumei-Hybride, ist als Zimmerpflanze verbreitet. Einige Sorten besitzen herzförmige, andere wiederum schlanke Blätter. Junge Sämlinge, die nur 3-5 cm hoch sind, jedoch bereits die endgültige Blattfärbung zeigen, können im Frühjahr beim Gärtner gekauft und bis zu 60 cm hohen, einjährigen Pflanzen weitergezogen werden. Häufig bekommt man auch Sorten dieser Art. Mit zu den schönsten zählen: 'Brilliancy', deren karminrote Blätter an den Rändern goldgelb gezeichnet sind; 'Candidus' mit einem weißen Fleck in der Mitte der gewellten, blassgrünen Blätter; 'Golden Bedder' mit zitronengelben Blättern, die sich im hellen Licht goldgelb färben; 'Pink Rainbow', deren gewellte, kupferrote Blätter mit grünen Bändern und einer hellkarminroten Äderung gezeichnet sind; und 'Sunset' mit einem rosaroten Fleck in der Mitte der blassgrünen Blätter.

Pflege

Standort: Frühjahr und Sommer hell und sonnig. Spätherbst und Winter hell und sonnig, bei 12-15°. Die Buntnessel gedeiht gut in warmen Räumen. Bei Temperaturen über 18 °C sollte die Luftfeuchtigkeit erhöht werden, indem man die Pflanzen in wassergefüllte Schalen auf Kieselsteine stellt oder in feuchten Torf einfuttert.

Verwendung: Als Topfpflanze im Zimmer, als Unterpfianzung im Blumenfenster oder Wintergarten. Sommer im Freien als Beetpflanze, Balkonkasten oder Schalen.

Umtopfen: Frühjahr in sandige, humose Erde, etwas Torf.

Gießen: Reichlich, viel sprühen, viel Luftfeuchtigkeit. Winter bei kühlem Stand mäßig. Kalkarmes Wasser verwenden.

Düngen: Sommer wöchentlich, 2 g je 1 Liter Wasser. Winter nicht.

Schädlinge und Krankheiten: Bei trockener Luft auf Schmierläuse und Rote Spinne achten.

Vermehrung: Frühjahr und Sommer Stecklinge in Torf-Sand-Gemisch bewurzeln lassen, später umsetzen. Oder Stecklinge in Wasser bewurzeln lassen, eintopfen.

Rückschnitt: Frühjahr stark zurückschneiden, zu hoch wachsende Pflanzen öfter schneiden, damit sie sich buschig verzweigen.

Buntnessel Coleus-Blumei-Hybriden. Blätter von Coleus-Blumei-Hybriden.


      




http://sonnik2012.narod.ru, http://probababa.ucoz.de, http://esotericplus.com, http://pilze.ucoz.de, http://healthm.ucoz.com, http://healthw.ucoz.ru, http://animatedfilm.narod.ru, http://animatedfilm.ucoz.com, http://incomepartner.narod.ru, http://esotericpl.narod.ru, http://sonnik2012.com, http://womiracles.blogspot.com, http://esotericpl.ucoz.com, http://esoteric.forumbb.ru, http://barbecue.ucoz.ru, http://basteln.ucoz.de, http://healthch.ucoz.ru, healthxl.ucoz.de
| Zimmer- und Gartenblumen © 2010 |