Hauptseite | Zimmerpflanzen | Gartenpflanzen | Foto

Menü

Suche

Vorteilhaft

Nützlich & interessant

Zimmerpflanzen A-Z - Pflanzenporträts


Zebrina • Zebrakraut





Die einzige in Zimmerkultur verbreitete Art der Gattung Zebrina, die auch unter dem deutschen Namen Zebratradeskantie bekannt ist, ist eine schnell wachsende, sehr dekorative Pflanze. Ihre leuchtende Blattfärbung kommt am besten in einer Ampel zur Geltung. Sie hat länglich-eiförmige Blätter mit einer irisierenden Oberfläche, die aus einem grünen Grundton und zwei kräftigen, silberweißen Längsstreifen besteht. Die Unterseite ist sattpurpurfarben. Die kleinen, dreizähligen Blüten werden in endständigen Wickeln ausgebildet und treten im Frühjahr und Sommer auf. Die Zebrina eignet sich auch für eine Gruppenbepflanzung von Schalen oder zum Hochleiten an Spalieren.

Zebrakraut

Zebrina pendula.

Zebrina mit unterschiedlicher Laubfärbung können nicht nur in Ampeln gesetzt, sondern auch an Spalieren hochgezogen werden.

Empfehlenswerte Arten und Sorten

Z. pendula (syn. Tradescantia zebrina) ist die beliebteste Art und ein Elternteil zahlreicher Sorten. Zwei schillernde, silbriggrüne Längsstreifen an der Oberseite der länglich-eiförmigen Blätter schließen eine mittelgrüne Fläche in der Blattmitte ein. Die Blüten sind purpurrosa.

Z.p. 'Discolor' hat dünnere Blätter mit schmäleren Silberstreifen als Umrandung einer bronzefarbenen Mitte.

Z.p. 'Purpusii' hat größere, behaarte Blätter mit satter, bronzeroter Färbung der Oberseite, jedoch keine silberweißen Längsstreifen. Die Blüten sind weiß mit einem purpurfarbenen Hauch.

Z.p. 'Quadricolor' mit unregelmäßigen, rosaroten, grünen, cremefarbenen und silbrigen Streifen an den Blättern ist die hübscheste Sorte, aber ein wenig schwieriger zu kultivieren.

Pflege

Licht: Die Pflanzen brauchen stets einen hellen Standort, damit sie gedrungen wachsen und ihre Blätter leuchtend gefärbt sind. Man kann sie auch in unmittelbare Nähe eines sonnigen Fensters stellen, ohne dass dies die Färbung stark beeinträchtigt. In größerer Entfernung werden die Pflanzen aber sparrig und verblassen.

Temperatur: Zebrina lieben die Wärme, vertragen kurze Zeit auch Temperaturen bis zu 12 °C. In kühler Umgebung wachsen sie sehr langsam.

Gießen: Man gießt heranwachsende Pflanzen mäßig und schränkt die Wassergaben in der Ruhezeit noch weiter ein. Die schönste Färbung zeigen Zebrina, wenn sie immer etwas trockener gehalten wurden.

Düngen: Während der Hauptwachstumszeit der Pflanzen verabreicht man alle zwei Wochen einen handelsüblichen Flüssigdünger.

Eine Zebrina wird schnell sparrig, wenn man ihre Triebspitzen nicht regelmäßig ausbricht.

Einpflanzen und Umtopfen: Man verwendet eine Erde auf Kompostbasis (siehe detailliert). Sind die Töpfe gut durchwurzelt, setzt man die Pflanzen in größere Töpfe um. Wenn man eine buschige Gesamtwirkung erzielen will, muss man 12-15 bewurzelte Stecklinge in eine Ampel setzen.

Vermehrung: Da die Blätter älterer Pflanzen welken und abfallen, sollte man möglichst häufig junge Pflanzen nachziehen. 7 cm lange Kopfstecklinge, die man im Frühjahr oder zeitigen Sommer schneidet, wurzeln leicht in einem Vermehrungssubstrat aus gleichen Teilen Torf und Sand. Wenn man die Stecklinge an einen hellen, nicht sonnigen Platz stellt und die Erde nur leicht angießt, kann man nach drei bis vier Wochen mit einer Bewurzelung rechnen. Dann setzt man vier bis sechs Jungpflanzen zusammen in einen 7-oder 8-cm-Topf in Einheitserde oder ein Komposterdegemisch und behandelt sie anschließend wie größere Exemplare. Man kann Kopfstecklinge auch im Wasser bewurzeln lassen. Man stellt sie in ein kleines - möglichst undurchsichtiges - Glas mit Wasser und stellt sie an einen hellen, nicht sonnigen Platz. Nach zwei oder drei Wochen haben sie 3-5 cm lange Wurzeln ausgebildet und können in übliche Erde gesetzt und wie große Pflanzen weiterbehandelt werden.

Schädlinge und Krankheiten: Siehe Gesunde Zimmerpflanzen.

Besondere Hinweise: Die Spitzen der längeren Triebe werden regelmäßig ausgebrochen, damit sich die Pflanze gut verzweigt.








http://esotericplus.com, große Auswahl. besondere Angebot, kaufen http://esotericpl.narod.ru, http://sonnik2012.com, http://womiracles.blogspot.com,
| Zimmer- und Gartenblumen © 2010 |